<<<

ELPLAN bezieht neue Firmenzentrale

Neues Büro repräsentiert den Erfolg unserer Ingenieurgesellschaft

Das 2. Obergeschoss des neuen Bürohauses am Simeonsplatz wurde am 1.10.2018 zur neuen Firmenzentrale der ELPLAN GmbH. Das Unternehmen hatte sich zu dem Umzug entschlossen, weil die bisher genutzten Räume am Meisterweg in Minden aufgrund des stetigen Wachstums des Ingenieurbüros zu klein geworden waren.

Die Immobilienentwickler der H|H Projektentwicklung stellten sich mit dem Neubau des Bürogebäudes auf die Ansprüche der kommenden Arbeitnehmer-Generationen ein. Grundlegend war das Ziel, ein Vorzeigeprojekt zu realisieren. Mit Unterstützung des Architekturbüro Brandstetter aus Bad Pyrmont ist für uns ein Arbeits(t)raum geschaffen worden, der gleichzeitig zukunftsweisende technische, architektonische und ökologische Aspekte vereint. Es entstand ein 4-geschossiges Bürogebäude und auf einer Gesamtfläche von ca. 3.200 m² sind individuelle Vorstellungen durch einen flexiblen und anpassungsfähigen Arbeitsplatz verwirklicht worden. Die ELPLAN Mitarbeiter finden in dem neuen Hauptsitz hochmoderne Einzelbüros als auch Open-Space-Lösungen mit viel Freiraum. Alle Räumlichkeiten bestechen durch großzügige Fensterflächen, die den Blick in die Natur bzw. über den Simeonsplatz freigeben.

Das neue Gebäude besticht mit smarter Haustechnik und maximaler Wärmerückgewinnung. So entstand das digitalste Gebäude Deutschlands mit IoT Technik.