IMG 1805 KRZ S1

KOMMUNALES RECHENZENTRUM LEMGO

Neubau einer 3-geschossigen Büro- und Schulungslandschaft

Bauherr krz Minden-Ravensberg/Lippe
Ort Lemgo
Baujahr 2017 - 2021
Architekt schwankenberg | bley architekten
Details

Leistungsphasen 2-8
Heizungs- und Sanitärtechnik
Lüftungs- und Kältetechnik
Elektro- und Beleuchtungstechnik
Sicherheitstechnik

IMG 1803 KRZ SW
Bild1

Projektbeschreibung

Das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (KRZ) investierte 8 Millionen Euro in die Sicherheit. Das KRZ ist der Informatik-Dienstleister der hiesigen Kommunen. Durch die sich immer rasanter verändernde IT-Landschaft und die zunehmende Kundenorientierung steht heutzutage verstärkt die Erbringung von Dienstleistungen im Vordergrund. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, befindet sich das KRZ weiter auf Expansionskurs.

In Zusammenarbeit mit der ELPLAN GmbH entstand in Lemgo ein Verwaltungsneubau mit rund 90 Arbeitsplätzen - eine eine zukunftsorientierte Büro- und Arbeitslandschaft einschließlich Schulungsräumen in zwei Bauabschnitten. In dem Realisierungszeitraum von 2017 bis 2021 entwickelten die ELPLAN Ingenieure ein Versorgungskonzept mit besonders optimierter Flächenwirtschaftlichkeit, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit. Die komplette Installation der Kabel- und Rohrleitungen verschwand im Hohlraumboden. Somit kann eine unkomplizierte Anpassung bzw. Umgestaltung des Raumkonzeptes jederzeit realisiert werden.