<<<

Schulneubau in Rekordzeit

Am 11. September letzten Jahres war Baubeginn und  bereits am 15. August 2014 wurde die Oberschule Jesteburg fertig. Besonders zufrieden ist man in der Verwaltung mit der schnellen Umsetzung der Baumaßnahme.

Der rund 13 Millionen Euro teure Neubau in Jesteburg umfasst ein Hauptgebäude mit einer Gesamtfläche von 3.101 Quadratmetern und ein Nebengebäude mit 1.207 Quadratmetern. Nach einem europaweiten Ausschreibungsverfahren wurden die Verträge Ende Juli 2013 unterschrieben. Im September vorigen Jahres begannen die Bauarbeiten. Das Richtfest fand im Februar statt. Die Einweihung, mit anschließendem Bildungsfest, wird im September gefeiert.

Der TGA-Anteil mit einem Umfang von ca. 1,7 Mio. € wurde durch die ELPLAN Niederlassung in Hamburg geplant und in der Umsetzung betreut.

Den ganzen Artikel finden Sie unter: Wochenblatt-Verlag Schrader GmbH & Co. KG