<<<

ELPLAN wächst durch Niederlassung in Vechta

ELPLAN stärkt seine Marktpräsenz durch neuen Standort in Vechta

Die Gründung der neuen Niederlassung in Vechta ergänzt die Standortstruktur in Norddeutschland. Durch den neuen Standort wird das Ingenieurbüro mit Hauptsitz in Minden auch in der Wirtschaftsregion Vechta sowie im gesamten Land Niedersachsen dem steigenden Bedarf an intensiver Vor-Ort-Betreuung gerecht.

Christian Bessler 300

Ansprechpartner von ELPLAN INTEGRAL Vechta ist Dipl.-Ing. Christian Beßler.

„Die Nähe zu den Bauherren in der Region Vechta erlaubt eine noch intensivere Betreuung der Projekte“, erklärt Dipl.-Ing. Christian Beßler, Niederlassungsleiter ELPLAN INTEGRAL Vechta. „Gleichzeitig erschließen sich für uns neue Marktpotenziale bei starker operativer Zusammenarbeit mit unseren weiteren Niederlassungen in Minden und Hamburg.“ Ziel ist es, durch die standortübergreifenden Kooperationen Kundenzufriedenheit und Dienstleistungsqualität weiter zu sichern und zu erhöhen. Gleichzeitig wird so eine optimale Vertretungspolitik sowie ein effektiver Mittel- und Ressourceneinsatz zum Vorteil der Bauherren ermöglicht. Das Büro befindet sich in einem repräsentativen Gebäude im Zentrum der Kreisstadt. Der neue ELPLAN Standort liegt sehr zentral im Obergeschoss der Großen Straße 96. Die Räume sind hochwertig ausgebaut und saniert – allerbeste Voraussetzungen für eine tolle Arbeitsatmosphäre. Wir freuen uns sehr auf neue Projekte!

Gleichzeitig suchen wir interessierte Mitarbeiter zur Unterstützung unseres neuen Standortes.

Sonntagsblatt

Oldenburgische Volkszeitung