<<<

KRZ investiert 4,5 Millionen Euro für die Sicherheit

Neubau für das Kommunale Rechenzentrum in Lemgo

Das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (KRZ) in Lemgo ist der Informatik-Dienstleister der hiesigen Kommunen. Entwicklung, Einführung und Wartung klassischer Kommunalanwendungen sowie professioneller Rechenzentrumsbetrieb bilden die traditionellen Schwerpunkte. Durch die sich immer rasanter verändernde IT-Landschaft und die zunehmende Kundenorientierung steht heutzutage verstärkt die Erbringung von Dienstleistungen im Vordergrund. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, befindet sich das KRZ weiter auf Expansionskurs. In Zusammenarbeit mit ELPLAN wird in Lemgo ein Büroneubau mit rund 90 Arbeitsplätzen entstehen. Die Baugenehmigung wurde bereits erteilt und Baubeginn wird im ersten Quartal 2017 sein.

Pressebericht